HDB und ZDB kritisieren Mindestlohn-Aufzeichnungspflicht

27.02.2015 | 

Verbände fordern: Weg mit dem Bürokratie-Monster

Grundsätzlich ist seit dem 1. Januar 2015 für sämtliche Branchen in Ost wie West ein gesetz­licher Mindestlohn von 8,50 Euro vorgeschrieben. Die Bauwirtschaft ist eine von neun Branchen, in denen Arbeitgeber künftig dazu verpflichtet sind, für bestimmte Arbeitnehmer die Arbeitszeit zu dokumentieren.

Weiterlesen ...

Deutsche Bauwirtschaft kritisiert EuGH-Urteil zu Bauprodukten

03.12.2014 | 

Verbände warnen vor Qualitätsverlusten

„Mit dem jetzt ergangenen Urteil des Europäischen Gerichtshofs, mit dem Deutschland untersagt wird, zusätzliche Qualitätsanforderungen an Bauprodukte zu stellen, ist die bewährte Qualität von Bauprodukten in Deutschland gefährdet."

Weiterlesen ...

Tag der kommunalen Infrastruktur in Berlin

27.11.2014 | 

Quo vadis, kommunale Infrastruktur?

Am 22. September fand in Berlin der „Tag der kommunalen Infrastruktur“ statt. Auf der mit rund 300 Teilnehmern sehr gut besuchten Veranstaltung, diskutierten Vertreter von Kommunen, Städten und Gemein- den sowie von Bauunternehmen mit Fachleuten aus Forschung und von Infrastrukturdienstleistern Möglichkeiten zum Erhalt und nachhaltigen Ausbau der Infrastruktur.

Weiterlesen ...

Wahlen bei der DWA - Otto Schaaf bleibt Präsident

21.11.2014 | 

Bauass. Dipl.-Ing. Otto Schaaf (58) wurde am 30. September 2014 als Präsident der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) wiedergewählt.

Weiterlesen ...

Stromnetzausbau nimmt Fahrt auf

06.11.2014 | 

Anträge für 1000 Kilometer Leitung erwartet

Der stockende Ausbau der deutschen Stromnetze galt lange als größtes Hindernis der Energiewende, aber nun kommen die Projekte langsam in Fahrt. „Wir sehen deutliche Fortschritte bei den Verfahren“, sagt der Chef der Abteilung Netzausbau in der Bundesnetzagentur, Heinz-Jürgen Scheid. 

Weiterlesen ...

Bauindustrie und Baugewerbe begrüßen wichtige Neuregelung im Umsatzsteuergesetz

22.10.2014 | 

Bauunternehmer sollten künftig wieder sicher feststellen können, in welchen Fällen sie oder ihre Auftraggeber die Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen müssen. Bundestag und Bundesrat haben im Umsatzsteuergesetz klargestellt, dass der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer abführt, wenn er selbst nachhaltig Bauleistungen erbringt. Die Spitzenverbände der deutschen Bauwirtschaft, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) begrüßen diese Regelung.

Weiterlesen ...


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Kooperationspartner

 

GSTT

 

German Society for Trenchless Technology Kooperationspartner des rbv!

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.

 

BG BAU Siegel Webadresse 

Das Präventionsprogramm der BG BAU: „Sicheres Verhalten lohnt sich für Dich, Deine Familie, Freunde und Kollegen!“

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos