rbv-Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung besteht aus allen Mitgliedern des Rohrleitungsbauverbandes. Ihr obliegen u. a. die Wahl bzw. Bestätigung des Präsidenten und der beiden Vizepräsidenten, Beschlussfassungen über Satzungsänderungen, weitere Zertifikate oder Gütezeichen, die zum Erwerb der ordentlichen Mitgliedschaft berechtigen, sowie Wirtschaftspläne.

rbv-Vorstand

Im Vorstand werden alle wichtigen Angelegenheiten des Verbandes beraten. Er setzt sich zusammen aus:

  • dem Präsidenten
  • den beiden Vizepräsidenten
  • den Vorsitzenden der Landesgruppen
  • dem Vorsitzenden des Technischen Lenkungskreises
  • dem Vorsitzenden des Ausschusses für Personalentwicklung

rbv-Geschäftsführung

Zur Erledigung der laufenden Geschäfte des rbv gibt es eine Geschäftsstelle am Sitz des Verbandes in Köln unter Leitung des Geschäftsführers.

rbv-Landesgruppen

Die Mitglieder des Verbandes sind in 10 regionalen Landesgruppen zusammengefasst. In den mehrmals jährlich stattfindenden Landesgruppensitzungen werden die Wünsche und Bedürfnisse der Mitgliedsunternehmen diskutiert.

Technischer Lenkungskreis

Die technisch-wissenschaftlichen Belange der Mitglieder werden durch einen Technischen Lenkungskreis wahrgenommen. Der Technische Lenkungskreis setzt einen oder mehrere Technische Ausschüsse zur Bearbeitung der technischen Fragen ein. Die Technischen Ausschüsse repräsentieren die unterschiedlichen Sparten des Leitungsbaus.

Ausschuss für Personalentwicklung

Die Belange der Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter der Mitgliedsfirmen werden durch einen Ausschuss für Personalentwicklung wahrgenommen.

 

Die Fachgruppe Rohrleitungsbau der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. (figawa) wird durch den Rohrleitungsbauverband gebildet. Der rbv ist Mitglied der figawa.


NEWSLETTER

 

button newsletter

 

Im April startet unser neuer rbv-Newsletter. Hier können Sie sich für diesen Dienst bereits jetzt anmelden: ANMELDUNG

 

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Aktuelles

Blick in die Zukunft – das neue Bildungsprogramm 2022

Leitungsbauer stehen in der beruflichen Pflicht, stets mit einer rasanten Weiterentwicklung vieler technischer Verfahren Schritt zu halten und dabei einen offenen Blick für neue Technologiepfade rund um eine zunehmende Erweiterung, Digitalisierung und Automatisierung ihrer Arbeitsbereiche zu wahren .

Weiterlesen ...

RSV und GSTT führen Sondierungsgespräche

Der Rohrleitungssanierungsverband (RSV) und die German Society for Trenchless Technologies (GSTT) führen Gespräche über einen möglichen Zusammenschluss. In einer Mitteilung informierten die Verbände jetzt ihre Mitglieder darüber.

Weiterlesen ...

Neuer Verbändekreis Leitungssysteme konstituiert

Mit Gleichgesinnten für die Zukunftsfähigkeit der Branche eintreten - Am 9. August 2021 sind der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv), Köln, die German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT), Berlin, und der Rohrleitungssanierungsverband e. V. (RSV), Hamburg, zur konstituierenden Sitzung des neuen Verbändekreises Leitungssysteme zusammengekommen.

Weiterlesen ...