Mitglied des rbv zu sein heißt, gut informiert zu sein, Normen, Technik und neue Entwicklungen mitzugestalten, teilzuhaben an aktuellen Strategien und energiepolitischen Erkenntnissen und dazuzugehören zum Kreis der führenden Unternehmen der Leitungsbaubranche.

Die Mitgliedschaft als ordentliche Mitglieder können alle Unternehmen erwerben, die ein Zertifikat GW 301 oder GW 302, ein Zertifikat FW 601, ein Gütezeichen RAL GZ 961 oder ein Gütezeichen RAL GZ 962 besitzen.

Die Aufnahme ist bei der Geschäftsführung schriftlich zu beantragen. Über Aufnahmeanträge entscheidet der Vorstand auf Vorschlag der Geschäftsführung.

Interesse an der Mitgliedschaft im Rohrleitungsbauverband? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Diana Küster
T +49 221 37 668-47
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Aktuelles

E-Mailausfall in der Marienburger Straße

Seit dem 20.09.2018 sind wir aufgrund einer Störung leider per E-Mail nicht zu erreichen. Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf telefonisch. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und bitten um Verständnis.




Das rbv-Jahresprogramm 2019 - Zukunft ausbauen

Das neue Jahresprogramm 2019 ist fertig und steht sowohl als Download als auch in der Print-Version für Sie bereit!

Weiterlesen ...

Klares „Ja“ zu neuen Berufsbezeichnungen im Leitungsbau

Online-Umfrage des rbv unter Mitgliedsunternehmen - Der Rohrleitungsbau­verband e. V. (rbv) hat bei seinen Mitgliedsunternehmen eine bundesweite Onlineumfrage zur Umbenennung der Berufsbezeichnungen für den Rohrleitungsbauer sowie den Kanalbauer durchgeführt.

Weiterlesen ...