Herzlich willkommen im Pressebereich des rbv

Hier finden Sie unsere Pressemeldungen. Wir unterstützen Sie außerdem gerne bei Ihren Recherchen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen weiteres Informations-, Foto- und Filmmaterial zum Thema Leitungsbau zur Verfügung und vermitteln kompetente Gesprächspartner und Experten für Ihre Beiträge.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Martina Buschmann
T +49 221 376 68-36
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Verbandsmitteilungen

Neuer rbv-Präsident - Lang übergibt den Staffelstab an Donath

Eine wohl dosierte Mischung aus Kontinuität und Wandel ist bekanntlich eine gute Grundlage für eine dauerhaft tragfähige Zukunftsagenda. Dieser Erkenntnis folgt auch die Veränderung an der Spitze des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv), Köln.

Weiterlesen ...

Besondere Anerkennung - Fritz Eckard Lang zum rbv-Ehrenpräsidenten ernannt

In Anerkennung seiner besonderen Dienste um den Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv), Köln, hat der rbv Dipl.-Ing. (FH) Fritz Eckard Lang zu seinem Ehrenpräsidenten ernannt.

Weiterlesen ...

Neues Präsidenten-Team beim rbv

Mit Standing Ovations hat sich die rbv-Mitgliederversammlung am 6. Mai von unserem langjährigen Präsidenten Fritz Eckard Lang verabschiedet. Auf Lang folgt nun Dr. Ralph Donath, der von der Mitgliederversammlung in Düsseldorf einstimmig zum neuen rbv-Präsidenten gewählt wurde.

Weiterlesen ...

Beitrag Bayerischer Rundfunk "Rohrleitungsbauer - lohnt sich das?"

In seiner YouTube-Reihe "Lohnt sich das?" wirft der Bayerische Rundfunk aktuell einen Blick in den beruflichen Alltag eines Leitungsbauers.

„Es ist unsere Aufgabe, die Wasserversorgung in Deutschland aufrechtzuerhalten“, bringt Max Maier, Vorarbeiter beim rbv-Mitglied Fritz Heidel OHG, einen wesentlichen Aspekt seiner beruflichen Aufgaben auf den Punkt.

Weiterlesen ...

Dritter Teil der Infopointreihe "Rohrvortrieb" veröffentlicht

In dem dritten Teil der Infopointreihe "Rohrvortrieb" geben rbv und HDB Empfehlungen zur Qualität bei der Trassierung von Vortrieben. Die ersten beiden Teile der Reihe "Teil 1: Arbeitssicherheit" und "Teil 2: Qualität" sind bereits 2021 erschienen.

Weiterlesen ...