Broschüren zu folgenden Themen können Sie auf der Website des BRBV bestellen:

  • Betriebliches Managementsystem (BMS) im Rohrleitungsbau
  • Gefährdungsbeurteilung für den Rohrleitungsbau
  • Handbuch zur GW 128 - Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Gas- und Wasserrohrnetzen
  • Hinweise zur planmäßigen Überwachung von PE-Schweißern nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330
  • Informationen und Hinweise für die Ausbildung Rohrleitungsbauer/in
  • Instandhaltungsstrategien
  • Musterhandbuch Betriebliches Management­-system im Brunnenbau nach W 120-1/-2
  • Pauschalverträge
  • Sachkundiger Wasser
  • Schweißhandbuch (SHB) nach DIN EN ISO 3834-2
  • Studie: Mögliche Auswirkung der Anreizregulierung auf Dienstleister für Netzbetreiber
  • Verkehrsabsicherung von Rohrleitungsbaustellen
  • Zukunft Leitungsbau - Auftrag Mensch


www.brbv.de/service/


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Aktuelles

Fortbildungsveranstaltung zur RO-KA-TECH

Neuerungen bei Ausschreibungen, Überwachungsmethoden und Sanierungstechnologien: Die RO-KA-TECH bietet Mitarbeitern von öffentlichen Institutionen sowie aus der Rohr- und Kanaltechnikbranche die Möglichkeit, das Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Weiterlesen ...

Zahl der Ausbildungsverträge bleibt nahezu konstant

Laut einer IAB-Studie zur regionalen Mobilität von Auszubildenden ist die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die die Schule mit Haupt- oder Realschulabschluss beenden, um 24 Prozent zurückgegangen.

Weiterlesen ...

Betriebliche Gesundheits- und Sicherheitskultur in Deutschland untersucht

Die Hälfte deutscher Betriebe vernachlässigt Gefährdungsbeurteilung - Der gesetzlichen Pflicht, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen, kommen in Deutschland laut den GDA­Betriebsbefragungen 2011 und 2015 nur etwa die Hälfte der Betriebe nach.

Weiterlesen ...