Technische Gremien

Leitungsbauer müssen sich dem gesamten Spektrum des Leitungsbaus stellen. Dafür bietet der Verband die erforderliche Unterstützung: Der Technische Lenkungskreis nimmt die Belange der Mitglieder wahr. Spezielle Fragen werden in den angeschlossenen Technischen Ausschüssen bearbeitet, welche die unterschiedlichen Sparten des Leitungsbaus repräsentieren. Hier liegt die gebündelte Fachkompetenz für die Mitarbeit an einschlägigen technischen Regelwerken bei den regelsetzenden Organisationen im Leitungsbau.

 

 

Technischer Lenkungskreis

16.01.2014 | 

Vorsitzende und Mitglieder - Technischer Lenkungskreis

Weiterlesen...

Technischer Ausschuss Gas/Wasser

16.01.2014 | 

Vorsitzende und Mitglieder -Technischer Ausschuss Gas/Wasser

Weiterlesen...

Technischer Ausschuss Fernwärme

16.01.2014 | 

Vorsitzende und Mitglieder - Technischer Ausschuss Fernwärme

Weiterlesen...

Technischer Ausschuss Kabel

16.01.2014 | 

Vorsitzende und Mitglieder - Technischer Ausschuss Kabel

 

Weiterlesen...

Technischer Ausschuss Kanal

16.01.2014 | 

Vorsitzende und Mitglieder - Technischer Ausschuss Kanal

Weiterlesen...

Arbeitskreis Pipelinebau

16.01.2014 | 

Obmann und Mitglieder - Arbeitskreis Pipelinebau

Weiterlesen...

Arbeitskreis Schweißtechnik

16.01.2014 | 

Obmann und Mitglieder - Arbeitskreis Schweißtechnik

Weiterlesen...


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Intern

Intranet für Gremienmitglieder:
www2.rohrleitungsbauverband.de

Aktuelles

Mitgliederversammlung des Rohrleitungsbauverbandes bestätigt Präsidium

Gestärkt für eine geeinte Interessenvertretung des deutschen Leitungsbaus - Die Mitgliederversammlung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv) am 20. April in Frankfurt am Main war eine Demonstration der Einigkeit und Stärke. Davon zeugte nicht nur die einstimmige Wiederwahl des Präsidiums, sondern auch dessen positive Zwischenbilanz nach zwei Jahren Tätigkeit.

Weiterlesen...

DIHK erwartet 600.000 zusätzliche Stellen in 2018

Auch wenn sich Personalgewinnung und ­bindung zunehmend schwieriger gestalten, rechnet der Deutsche Industrie­ und Handelskammertag (DIHK) damit, dass die hiesigen Unternehmen im laufenden Jahr 600.000 neue Stellen schaffen werden. Der Einschätzung liegt die aktuelle DIHK­Konjunkturumfrage zugrunde.

Weiterlesen...

DVGW zum Dieselurteil: „An Gas als Kraftstoff kommt man nicht vorbei“

„Durch den konsequenten Einsatz von Erdgas als Kraftstoff im Verkehrssektor können Emissionen von Stickoxiden und Feinstaub deutlich reduziert werden - insbesondere in den Städten. Erdgasfahrzeuge emittieren im Vergleich zu Dieselautos signifikant weniger Stickoxide und so gut wie keinen Feinstaub.

Weiterlesen...