22.02.2022, Dortmund


NEWSLETTER

 

button newsletter

 

Im April startet unser neuer rbv-Newsletter. Hier können Sie sich für diesen Dienst bereits jetzt anmelden: ANMELDUNG

 

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Initiative Zukunft Leitungsbau

2020 zukunft leitungsbau 4x

Hintergrundinformationen und erste Arbeitsergebnisse zum Handlungsfeld "Innovative Partnerschaftsmodelle"

Videos

2021 tomatolix 1Trlb 

Video „tomatolix - Ein Tag lang Rohrleitungsbauer”

Gerne anschauen und weitersagen!

Weitere Videos

Kooperationspartner

 

German Society for Trenchless Technology e.V.

 

GSTT

 

 

Rohrleitungssanierungsverband e.V.

 

RSV

 

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Aktuelles

#pipeline31 - Die Initiative zur Fachkräftesicherung im Leitungsbau

Am 26. Oktober war Kick-off unserer neuen Initiative #pipeline31 zur Fachkräftesicherung im Leitungsbau. Und da ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte – bewegte Bilder bekanntlich noch viel mehr – haben wir die wichtigsten Eindrücke dieses besonderen, atmosphärisch sehr dichten Tages für Sie in einem kurzen Video zusammengefasst.

Weiterlesen ...

Leitungsbau – eine Menge in der Pipeline

#pipeline31 so der Name einer neuen Zukunftsinitiative, die der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv), Köln, anlässlich des 40. Jubiläums seines Berufsförderungswerks, der brbv GmbH, ins Leben gerufen hat. Worum geht es?

Weiterlesen ...

Was lange währt, wird wirklich gut!

Standpunkt von rbv-Hauptgeschäftsführer Dieter Hesselmann

Ein sehr passendes Sprichwort im Zusammenhang mit der Überarbeitung der GW 301. Denn die Novellierung des DVGW-Arbeitsblatts „GW 301 - Unternehmen zur Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Rohrleitungen – Anforderungen und Prüfungen“ hat unsere Branche lange Zeit in Atem gehalten. Es wäre viel zu verlieren gewesen, wenn es uns nicht gelungen wäre, dieses Herzstück unserer Arbeit sachlich präzise in Richtung zukünftiger Herausforderungen des Leitungsbaus umzuschreiben und weiterzuentwickeln.

Weiterlesen ...