Aktuelles aus der Welt des Grabenlosen Bauens -
Traditionsgemäß veranstaltet die GSTT zusammen mit dem rbv jährlich eine Informationsveranstaltung mit aktuellen Themen zu den grabenlosen Bauweisen. Diese Veranstaltungen sind auch anerkannte Fortbildungen nach DVGW – GW 320­1 (GW 302­R2).

Eine solche Fortbildung kann betriebsintern durchgeführt werden oder im Rahmen einer überregionalen Veranstaltung, wie der am 14. November 2018 in Berlin­Spandau.
Die fachliche Leitung hatte der Geschäftsführer der GSTT, Dr. Klaus Beyer, inne. Nach der Begrüßung durch den Vertreter des rbv, Andreas Hüttemann, begrüßte der GSTT-Vorstandsvorsitzende Prof. Jens Hölterhoff die anwesenden 48 Teilnehmer.

Im Fokus seines anschließenden Vortrags stand eine nicht ganz alltägliche grabenlos durchgeführte Baumaßnahme in Argentinien. Hier schilderte Hölterhoff die komplexen Projektdetails der „Sanierung einer Trinkwasserleitung DN 3000 unter Betriebsbedingungen in Buenos Aires“. Die beiden weiteren Vorträge wurden vom Mitarbeiter der Tracto-Technik GmbH und GSTT-Vorstandsmitglied Dr. Hans-Joachim Bayer mit den Themen „Keyhole-Hausanschlüsse – die Baugrube der Zukunft in klein und rund“ und „Grabenloser Leitungsnetzbau bei Fels und Findlingen im Untergrund“ präsentiert.

Es schlossen sich der „Sanierungsvortrag“ „Flexibler Inliner zur grabenlosen Sanierung von Druckrohrleitungen“, vorgetragen von Robert Goletz, Rädlinger primus line GmbH, und der „Neubauvortrag“ „Easy2Jet, zum grabenlosen Verlegen von Leerrohren für Glasfaser-
leitungen“, vorgetragen von Dr. Heinz Plum, Bohrtec GmbH, an. Aus dem Bereich der Regelwerksarbeit gab Andreas Hütteman (rbv e. V.) einen „Ausblick auf die in Überarbeitung befindliche GW 302“.

Fundierte Fortbildung

An den hochkarätig besetzten Vortragsblock schloss sich die Fortbildung an, die Dipl.- Berging. Michael Hentrich, Hentrich Engineering GmbH, in drei Abschnitte gliederte: GW 302 R2/GW 320-1, Teil I Grundlagen, Teil II Qualitätssicherung, Teil III Ausgewählte Kapitel.

Die nächste gemeinsame Informationsveranstaltung von rbv und GSTT (anerkannte Fortbildung nach DVGW – GW 320-1 (GW 302-R2)) findet am 27. November 2019 wieder in Berlin statt. (GSTT) Hier finden Sie Programm und Anmeldung:

Foto: GSTT

 


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos