Vorsitzender:
Dipl.-Ing. (FH) Alexander Heidel
Stv. Vorsitzende:
Andreas Rubenbauer M. Eng.

Termin: 15.10.2021 in Niedernberg

Auf Einladung des Vorsitzenden der Landesgruppe Bayern, Dipl.-Ing. (FH) Alexander Heidel, waren zahlreiche Landesgruppenmitglieder zur Herbstsitzung am 15. Oktober 2021 in Niedernberg erschienen.

Wie in etlichen anderen Landesgruppen stand auch hier die Wahl des Vorstandes turnusgemäß auf dem Programm. Einstimmig wurden dabei Heidel sowie sein Stellvertreter Andreas Rubenbauer M. Eng. in ihren Ämtern bestätigt.

lgs 12 bayernBild: Ehrung der SEG Rohrbau GmbH, Au i. d. Hallertau, für ihre 25-jährige Mitgliedschaft durch den LG-Vorsitzenden Alexander Heidel (li.) und seinen Stellvertreter Andreas Rubenbauer (re.).

Auf der Agenda stand außerdem die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im rbv. Für Heidel war dies in diesem Jahr eine besonders erfreuliche Aufgabe: Sein Unternehmen gehörte selbst zu den Jubilaren. So konnte der Landesgruppenvorsitzende die Urkunde für die 50-jährige Mitgliedschaft der Rohrleitungsbau Fritz Heidel OHG, Glött, selbst in Empfang nehmen. Eine weitere Urkunde wurde der SEG Rohrbau GmbH, Au i. d. Hallertau, für ihre 25-jährige Mitgliedschaft verliehen.

lgs 11 bayernBild: Alexander Heidel nahm die Urkunde für die 50-jährige Mitgliedschaft seines Unternehmens von Andreas Rubenbauer entgegen.

Eingestimmt wurden die Landesgruppenmitglieder sowie der ebenfalls als Gast geladene Dipl.-Ing. Herbert Dechant, Zentrumsleitung, Bayerischer Bauindustrieverband e.V. BauindustrieZentrum Nürnberg-Wetzendorf, und rbv-Ehrenmitglied Dipl.-Ing. (FH) Ewald Weber, Franz Kassecker GmbH, zu Beginn der Tagung mit dem Film „Schau auf die Rohre“. Er ist Teil einer gleichnamigen Kampagne des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) und wirft einen Blick in Bayerns Unterwelt. Ziel ist es dabei, Verbraucher für die im Verborgenen funktionierende Trinkwasser- und Abwasserinfrastruktur zu sensibilisieren (Näheres unter https://www.schaudrauf.bayern.de/).

Heidel nahm dies zum Anlass, auf die immensen Werte im Boden hinzuweisen und dabei die Notwendigkeit zu unterstreichen, diese wichtige Infrastruktur zu pflegen, zu erhalten und nachhaltig zu modernisieren. Bei den Wasserleitungen und Abwasserkanälen herrsche großer Sanierungsbedarf. Um der Arbeit verantwortungsvoll nachzukommen, sei eine fortlaufende Qualifizierung der Fachkräfte erforderlich.

Dechant konnte berichten, dass sich im fränkischen Ausbildungszentrum über 50 Lehrlinge im 1. Lehrjahr Rohrleitungsbau befänden.

Darüber hinaus gab Weber einen Überblick über den nach langen Verhandlungen erreichten Tarifabschluss.

Die nächste Herbsttagung ist für den 13. und 14. Oktober.2022 in Schlüsselfeld geplant.

 


NEWSLETTER

 

button newsletter

 

Hier können Sie sich für unseren rbv-Newsletter anmelden: ANMELDUNG

 

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Initiative Zukunft Leitungsbau

2020 zukunft leitungsbau 4x

Hintergrundinformationen und erste Arbeitsergebnisse zum Handlungsfeld "Innovative Partnerschaftsmodelle"

Videos

2021 tomatolix 1Trlb 

Video „tomatolix - Ein Tag lang Rohrleitungsbauer”

Gerne anschauen und weitersagen!

Weitere Videos

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.

 

BG BAU Siegel Webadresse 

Das Präventionsprogramm der BG BAU: „Sicheres Verhalten lohnt sich für Dich, Deine Familie, Freunde und Kollegen!“

Termine

Kooperationspartner

 

German Society for Trenchless Technology e.V.

 

GSTT

 

 

Rohrleitungssanierungsverband e.V.

 

RSV