Ende Juni ist der antike Römerkanal in der rbv-Geschäftsstelle in der Marienburger Straße in Köln angekommen. Mit Planung und Bau der neuen Umgehungsstraße B 256 im Rhein-Erft-Kreis in Hürth war klar, dass weite Abschnitte der rund 1800 Jahre alten, 95 Kilometer langen römischen Eifel-Wasserleitung bei Hürth-Hermülheim nicht an Ort und Stelle im Boden verbleiben konnten.

22 Teilstücke dieser einzigartigen Dokumentation historischer Ingenieurskunst wurden ausgebaut, konservatorisch ertüchtigt und können demnächst von der Öffentlichkeit vielerorts bestaunt werden. Der rbv ist sehr stolz darauf, dass ein Fragment dieses unglaublichen Leitungsbau-Denkmals nun als Dauerleihgabe ein neues Zuhause in Köln gefunden hat. Einige vorbereitende und dokumentarische Aufgaben gilt es aktuell noch zu erfüllen, danach kann der Römerkanal im Herbst in der Marienburger Straße besichtigt werden.

2021 roemerkanalEndlich angekommen: Der Römerkanal als Dauerleihgabe zur Ausstellung beim rbv (Bildquelle: rbv)

Unter folgendem Link gibt es weitere Informationen zur Restaurierung der Teilstücke:

Jugendliche bewahren antikes Bauwerk


NEWSLETTER

 

button newsletter

 

Im April startet unser neuer rbv-Newsletter. Hier können Sie sich für diesen Dienst bereits jetzt anmelden: ANMELDUNG

 

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Kooperationspartner

 

German Society for Trenchless Technology e.V.

 

GSTT

 

 

Rohrleitungssanierungsverband e.V.

 

RSV

 

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.

 

BG BAU Siegel Webadresse 

Das Präventionsprogramm der BG BAU: „Sicheres Verhalten lohnt sich für Dich, Deine Familie, Freunde und Kollegen!“

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos