Bau und Betrieb unterirdischer, begehbare Leitungskanäle und Düker - Der GSTT-Leitfaden Nr. 10 „Planung, Bau und Betrieb von begehbaren Leitungsgängen“, Teile 1 bis 3, aus den Jahren 2002/2006 bildet den derzeit für diese Bauwerke relevanten aktuellen Stand der Technik nicht mehr adäquat ab.

Um den Leitfaden zu aktualisieren und langfristig Konformität mit dem AGFW-Regelwerk herzustellen, wurde nun im Rahmen eines neu konstituierten AGFW- und GSTT-Projektkreises mit einer Überarbeitung der Schriftenreihe begonnen.

Zur Vorbereitung des Projektes sind die German Society for Trenchless Technology e. V. (GSTT) und der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V. (AFFW) zu einer ersten konzeptionellen Sitzung des Projektkreises am 6. Februar 2020 in Frankfurt am Main zusammengekommen. Coronabedingt fand die konstituierende Sitzung des Gremiums zum Ende des vergangenen Jahres am 17. November 2020 als Videoschalte statt.

An der konstituierenden Sitzung waren viele interessierte Kreise beteiligt. Darunter Verbände und Institutionen wie DVGW, DWA, rbv, BG, Bitkom, IKT und Netzbetreiber (DREWAG Netz GmbH, Netz Leipzig GmbH, MVV Netze GmbH, Mainova AG, Stadtwerke Jena Netze GmbH, Stadtwerke Frankfurt/Oder GmbH, Wiener Netze AG, Stadtwerke München) sowie Planer (HENTRICH ENGINEERING GmbH, MOLL­prd GmbH & Co. KG, Ingenieurbüro GIBA mbH) und Produkthersteller und bauausführende Unternehmen (Amiblu Germany GmbH, Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Implenia Schweiz AG, Implenia Spezialtiefbau GmbH).

Inhaltliche Schwerpunkte der Sitzung

Im Anschluss an eine Präsentation „Überarbeitung des GSTT­Leitfadens Nr. 10 (UBLD) – Ausgangslage, Ziele, Anforderungen und Bearbeitungsansatz“ durch Klaus­Peter Reim, GIBA mbH, stellte Frank Gauger, AGFW, ein Arbeitspapier vor, in dem die bisherige Kapitelstruktur des GSTT­Leitfadens Nr. 10 mit seinen drei Teilen einer neu entworfenen Kapitelstruktur gegenübergestellt wurde. Diese wurde in Anlehnung an bestehende Regelwerke erstellt. Als eine wichtige Orientierungshilfe und Arbeitsgrundlage des neu konstituierten Projektkreises wurden die Dokumentenkategorien bereits existierender Regelwerke angesprochen. Für die Arbeit des Gremiums ist geplant, Kategorien wie Arbeitsblatt, Vor­Arbeitsblatt, Beiblatt oder Fachbericht, wie sie bereits in der AGFW FW 100 existieren, nutzbar zu machen. Im Anschluss an die Präsentation der ersten inhaltlichen Meilensteine erfolgte formal die Bildung des Projektkreis UBLD, der bei der AGFW dem AGFW­Lenkungskreis 1 (Technik und Sicherheit) zugeordnet ist. Florian Eibisch, Netz Leipzig, wurde zum Vorsitzenden des PK UBLD gewählt, Jan Beranek, DREWAG Netz, Dresden, zum stellvertretenden Vorsitzenden. (AGFW / GSTT)

ONLINE-Seminare zum Thema

„Wissenstransfer für Kommunen und Versorgungsunternehmen zu unterirdischen begehba­ ren Leitungskanälen als langfristige umwelt­ und ressourcenschonende Infrastruktur-
bauwerke im urbanen Raum“. Veranstaltet werden zwei Online­Seminare am 22. April und 9. Juni 2021 (organisiert von der entellgenio GmbH, München (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)) jeweils von 13 bis 16.30 Uhr), in denen der aktuelle Wissensstand vorgestellt wird sowie konkrete Anwendungsfälle identifiziert werden. Im Rahmen des von der DBU geförderten Projekts wird ebenfalls auf die Arbeit der GSTT und des AGFW eingegangen.

 


NEWSLETTER

 

button newsletter

 

Im April startet unser neuer rbv-Newsletter. Hier können Sie sich für diesen Dienst bereits jetzt anmelden: ANMELDUNG

 

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Kooperationspartner

 

German Society for Trenchless Technology e.V.

 

GSTT

 

 

Rohrleitungssanierungsverband e.V.

 

RSV

 

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.

 

BG BAU Siegel Webadresse 

Das Präventionsprogramm der BG BAU: „Sicheres Verhalten lohnt sich für Dich, Deine Familie, Freunde und Kollegen!“

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos