Weiterbildung als Grundlage der Firmenzertifizierung nach GW 301

Seit 30 Jahren ist das Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes zuverlässiger und kompetenter Bildungspartner der Leitungsbauunter-nehmen und Netzdienstleister in Deutschland. Damit leistet der rbv einen entscheidenden und nachhaltigen Beitrag zur Qualitätssicherung im Leitungsbau. Denn zu den Grundlagen einer sicheren Gas- und Wasser-versorgung gehört die technisch einwandfreie Verlegung von Gas- und Wasserrohrleitungen durch qualifiziertes Fachpersonal. 

Das Berufsförderungswerk bietet ein breites Spektrum an bundesweit stattfindenden Schulungen, Seminaren und Veranstaltungen in den leitungsbaurelevanten Bereichen auf DVGWRegelwerkbasis Gas und Wasser für Fachkräfte, Techniker, Meister und Ingenieure an. Die Mitarbeiterqualifikation ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche DVGW-(Re-)Zertifizierung GW 301.
Die folgende Aufstellung zeigt ein umfassendes Spektrum an Qualifikations-möglichkeiten für den Rohrleitungsbau auf. In Abhängigkeit vom Zertifikat-umfang (Gas, Wasser, Stufe 1–3, Werkstoffgruppe) lassen sich die not-wendigen und empfohlenen Schulungsmaßnahmen für den Rohrleitungsbau problemlos ermitteln.

Termine und Orte finden Sie wie gewohnt im Jahresprogramm – Berufsbildung im Leitungsbau – des Rohrleitungsbauverbandes oder unter www.brbv.de.

Hier finden Sie den vollständigen rbv-Infopoint zum kostenlosen download.


Suchen Sie nach Firma, Stichwort, Stadt oder Zertifizierung – oder wählen Sie ein Bundesland.
Alle Mitglieder alphabetisch auflisten.

Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Aktuelles

Neues Angebot „Anwendungsfachkraft Leitungsbau Gas/Wasser“

Zwischen dem 02.03.2020 und 17.04.2020, findet in Stuttgart unser neuer, rbv-zertifizierter Lehrgang zur „Anwendungsfachkraft Leitungsbau Gas/Wasser“ statt.

Weiterlesen ...

Initiative Fachkräfte für den Glasfaserausbau - Verbände mahnen Ministerien zum Handeln

Digitalisierung in Deutschland kann nur auf der Basis einer flächendeckenden Glasfaser- und Mobilfunkversorgung gelingen. Die in der „Initiative Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ engagierten Institutionen, darunter auch der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv), haben den verantwortlichen Bundesministern Mitte Dezember ein Positionspapier „Glasfaser- und Mobilfunkausbau effektiver gestalten“ übergeben, ...

Weiterlesen ...

InfraSPREE Kongress 2020 in Berlin!

InfraSPREE ist ein neuer Fachkongress der Wasserbranche in Berlin, der mit seiner Premiere am 9. und 10. September 2020 mehrere bisherige Fachveranstaltungen – darunter den Berliner Sanierungstag, das Internationale Leitungsbausymposium und den Schaustellentag – bündelt und ersetzt. Damit wird für Aussteller und Besucher ein deutliches Effizienz-Plus erzielt.

Weiterlesen ...