Der rbv, das Bau-ABC Rostrup und die VITA Akademie haben das Qualifizierungs­modul „Qualifizierung von Hilfs- und Fachkräften im Erd- und Leitungsbau“ speziell für die Unternehmen im Leitungsbau entwickelt. Voraussichtlich ab Januar 2018 haben Unternehmen hiermit die Möglichkeit, in Rostrup Fachkräfte kurzfristig und auf gutem Niveau zu qualifizieren.

Mit dem Pilotprojekt soll Geflüchteten eine berufliche Perspektive in der Bauwirtschaft eröffnet werden. Die Inhalte der Basisqualifizierung für einfache Erd- und Leitungsbau­arbeiten sowie die Bedienerqualifizierung für Minibagger und Verdichtungsgeräte werden auf Basis der Ausbildungsrahmenpläne der anerkannten Ausbildungsberufe zum Rohrleitungsbauer, Kanalbauer und Baugeräteführer entwickelt. Gleichzeitig orientieren sich die Inhalte an beschäftigungsrelevanten betrieblichen Einsatzgebieten im Leitungsbau und beinhalten die hierfür notwendigen Fertigkeiten und Kompetenzen. Das Qualifizierungs­modell umfasst eine umfangreiche Sprachförderung und einen leitungsbauspezifischen Praxisteil. Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit ist möglich.


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Termine

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos