Namhafte Fachpresse zu Gast beim Rohrleitungsbau­verband - Das Interesse seitens der Fachpresse an den Themen des Rohrleitungsbauverbandes ist unverändert groß.

Davon zeugte die große Zahl der Fachjournalisten namhafter deutscher Baufachmedien, die der Einladung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv) zum Jahrespressegespräch am 11. September 2017 in die Kölner Geschäftsstelle des Verbandes gefolgt waren. Auf der Agenda standen so wichtige und gleichzeitig drängende Themen wie die Bedeutung des Leitungsbaus für die Versorgungssicherheit hierzulande, die zusätzliche Belastung der Unternehmen durch neue Abfallbestimmungen, die Rolle der Gaswirtschaft in der Energiewende und die geradezu existenzielle Frage der Fachkräftesicherung. Den Journalisten Rede und Antwort standen über zwei Stunden rbv­Präsident Dipl.­Ing (FH) Fritz Eckard Lang, die beiden Vizepräsidenten Dipl.­Ing. (FH) Manfred Vogelbacher und Dipl.­Ing. Andreas Burger, rbv­Hauptgeschäftsführer Dipl.­Wirtsch.­Ing. Dieter Hesselmann sowie der Geschäftsführer der rbv GmbH und Prokurist des Berufsförderungswerks des rbv (brbv) Dipl.­Ing. Mario Jahn.

Sie finden hier den volständigen Artikel zum Donload.

 


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Termine

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos