Arbeitskräfteprobleme auf dem Bau werden verschärft - Aus Anlass der am 9. Mai erfolgten Anhörung zum Gesetzentwurf über ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz im Ausschuss für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag erklärt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, dass der vorliegende Gesetzentwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes das Arbeitskräfteproblem auf deutschen Baustellen deutlich verschärfen dürfte.

„Eigentlich soll das Gesetz Beschäftigung in Deutschland ermöglichen, sie jedoch nicht verhindern. Aus unserer Sicht ist es problematisch, dass die auf dem Gesetz basierende Beschäftigungsverordnung keine Möglichkeit eröffnet, Menschen mit langer berufspraktischer Erfahrung, innerhalb derer sie vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten erworben haben, einen Aufenthaltstitel in Deutschland einzuräumen. Denn die vorgesehene Ausnahmevorschrift beschränkt dieses nur auf die Branche der Informations­ und Kommunikationstechnologien. Hier fordern wir eine deutliche Nachbesserung, damit das Gesetz den Bedürfnissen der Praxis nicht zuwiderläuft“, so Pakleppa weiter.

Sollte es hier zu keiner Änderung kommen, müsse die sogenannte West­Balkan­Regelung möglichst kurzfristig verlängert werden, da sie 2020 auslaufe. Gerade einfache, von heimischen Arbeitnehmern nicht mehr ausgeübte Tätigkeiten (Stichwort: Eisenbiegen) würden von angelernten, aber sehr erfahrenen Arbeitnehmern vom Westbalkan ausgeführt. „Trotz des hohen Vergütungsniveaus – der Bau­Mindestlohn gehört zu den höchsten in Deutschland – kann unsere Branche ihren Bedarf an Fach­ und anderen Arbeitskräften nicht allein aus dem inländischen Arbeitskräfteangebot befriedigen. Aktuell werden in Deutschland etwa 50.000 Menschen pro Jahr im Bauhauptgewerbe über die sogenannte West­Balkan­Regelung beschäftigt, überwiegend im Helferbereich,“ führte Pakleppa diese Problematik weiter aus. (ZDB)


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Kooperationspartner

 

GSTT

 

German Society for Trenchless Technology Kooperationspartner des rbv!

Berufswelten Energie & Wasser

 

berufswelten 

Das Berufswelten-Portal, die Informations-Drehscheibe für Unternehmen, engagierte Fachkräfte und alle, die es werden wollen.

Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.

 

BG BAU Siegel Webadresse 

Das Präventionsprogramm der BG BAU: „Sicheres Verhalten lohnt sich für Dich, Deine Familie, Freunde und Kollegen!“

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos