Um die Folgen der Covid-19-Pandemie auf den Lehrstellenmarkt abzufedern, hat die Bundesregierung Hilfen in Millionenhöhe beschlossen. Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" sieht Maßnahmen von insgesamt 500 Millionen Euro für kleine und mittlere Unternehmen in den Jahren 2020 und 2021 vor. Gefördert werden Betriebe mit bis zu 249 Beschäftigten, die zum Beispiel eine Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen durchführen. Hiervon können auch Leitungsbauunternehmen profitieren.   

Mit diesen Programm setzt die Bundesregierung ein wichtiges Element des Konjunktur- und Zukunftspakets zur Bewältigung der Corona-Pandemie um. Das Bundesprogramm soll auch den Fachkräftenachwuchs für die nächsten Jahre sichern.

Detailliertere Informationen erhalten Sie unter:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/ausbildungsplaetze-sichern-1763542

 

 

 


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Aktuelles

Einheitliche Fortbildung beim Breitbandausbau - Fachkräftepotenzial optimal ausschöpfen

Mit der Gründung der Initiative „Gremienverbund Breitband“ wollen rbv, VDE DKE und ZVEH das Schulungsangebot im Bereich Breitband vereinheitlichen und die Qualifizierung dringend benötigter Fachkräfte vorantreiben. Gemeinsam erarbeitete, bundesweit einheitliche, Standards sollen für mehr Transparenz im Bildungsbereich sorgen und dem Gigabitausbau in Deutschland neue Impulse geben.

Weiterlesen ...

rbv feiert runden Geburtstag

Seit 70 Jahre den Leitungsbau jeden Tag ein bisschen besser machen - Das Jahr 2020 markiert im Kalender des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv), Köln, ein ganz besonderes Datum. 1950 als „Verband der Rohrleitungsbauunternehmen im Gas- und Wasserfach e. V.“ in Hamburg gegründet, treten alle Akteure des technisch-wissenschaftlichen Vereins seit sieben Jahrzehnten engagiert und mit Nachdruck für einen qualitätsorientierten Leitungsbau in Deutschland ein.

Weiterlesen ...

IHK Köln und Rohrleitungsbauverband verabschieden 61 neue Netzmeister

Meisterlich in die Zukunft investiert - „Mit Hilfe Ihrer Dozentinnen und Dozenten haben Sie sich in den vergangenen Monaten zielstrebig ein sehr hohes Maß an Können, Wissen und beruflicher Qualifikation erworben.

Weiterlesen ...