Gerade während der aktuellen Bedrohung durch das Corona-Virus ist es für die Gesundheit der Beschäftigten von größter Bedeutung, auf die notwendigen und vorgeschriebenen Hygiene-Regeln auf Baustellen zu achten. Konkrete Hinweise zur Umsetzung der räumlichen und hygienischen Anforderungen für Unternehmen gibt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) dazu in der neuen Kurz-Handlungshilfe „Einhaltung räumlicher und hygienischer Anforderungen auf Baustellen“.

Die Kurz-Handlungshilfe unterstützt Unternehmen dabei, Mindestanforderungen in Bezug auf die Ausstattung von Baustellen mit Toiletten, Pausen- und Umkleideräumen umzusetzen und deren vorschriftsgemäße Reinigung zu beachten. Grundlage dafür ist die Regel für Arbeitsstätten (ASR A4.1). Dank der Handlungshilfe können Unternehmen die konkreten Anforderungen der jeweiligen Baustelle am Bildschirm direkt ermitteln, digital erfassen und mit Blick auf den Gesundheitsschutz der Beschäftigten umsetzen. Zusätzlich bietet eine Entscheidungshilfe mit aufbereiteten Grafiken einen schnellen Überblick über die jeweiligen Anforderungen.

Die Entscheidungshilfe finden Sie unter https://www.bgbau.de/service/angebote/medien-center-suche/medium/kurz-handlungshilfe-zur-einhaltung-raeumlicher-und-hygienischer-anforderungen-auf-baustellen/

 


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Berufsbildung im Leitungsbau

 

 

Die Berufsbildungsgesellschaften des rbv freuen sich auf Ihren Besuch.

Aktuelles

Zusammenarbeit zählt – Initiative „Zukunft Leitungsbau“

Leistungsfähige Infrastrukturen für die Versorgung mit Energie und Trinkwasser sind für eine hochentwickelte Industrienation wie Deutschland unverzichtbar. Diese herausragende Bedeutung der Infrastruktur – im Normalbetrieb und in der Krise – korrespondiert mit dem hohen Aufwand, der für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Netze erforderlich ist. Dabei ist das gute Zusammenspiel aller beteiligten Partner im Bausektor eine wesentliche Grundvoraussetzung, ...

Weiterlesen ...

Jahresbericht 2019 – Partnerschaftlich und innovativ

Ob Kooperationen, Digitalisierung, Glasfaserausbau, Regelwerksarbeit und vieles mehr: Der rbv hat im vergangenen Jahr alle für einen qualitätsorientierten Umgang mit unterirdischen Infrastrukturen relevanten Themen verantwortungsvoll im Sinne seiner Mitgliedsunternehmen begleitet. Erfahren Sie in dem nun vorliegenden Bericht alles über die umfangreichen Initiativen und Aktivitäten des Rohrleitungsbauverbandes.

Weiterlesen ...

Save the Date: Neuer Termin für rbv-Mitgliederversammlung im November

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste die ursprünglich für den 14. und 15. Mai dieses Jahres geplante rbv-Jahrestagung leider vor einigen Wochen abgesagt werden. Um die satzungsgemäß erforderlichen und strategisch wichtigen Beschlüsse fassen zu können, wurde zwischenzeitlich der 20. November als Ersatztermin der Mitgliederversammlung festgelegt.

Weiterlesen ...