Nach erfolgreichem Transferaudit zur neuen ISO 9001: 2015 wurde der Berufsförderungswerk der Rohrleitungs­bauverbandes GmbH im Februar 2017 erneut die Zertifizierung bestätigt.

Damit ist die brbv GmbH weiterhin zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeits­förderung für Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung. Mit Bestehen des Zert-Audits kann die brbv GmbH bereits auf eine langjährige Zertifizierung zurückblicken, die z. B. den Netzmeistern den Bezug des Meister-BAföG garantiert.

Im Vergleich zur ISO 9001:2008 legt die neue ISO einen stärkeren Fokus auf Prozessabläufe und die Verantwortung der Leitung im Qualitätsmanagement. Neu aufgenommen wurden das Risiko- und Chancenmanagement sowie Regelungen zum Umgang mit unternehme­rischem Wissen.

Die neue DIN-Norm besteht in der deutschen Fassung seit Dezember 2015 und räumt eine Übergangsfrist bis September 2018 ein. Nach Schätzungen der Zertifizierungsstellen haben erst zirka 20 % der Unternehmen den Transfer zur neuen Norm vollzogen.


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos